Behandlungsgebiete

In unserer Praxis werden Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen behandelt. 

 

Im Bereich Kinder- und Jugendtherapie sind wir auf folgende Störungen spezialisiert:

  • Aussprachestörungen
  • Sprachentwicklungsstörungen und -verzögerungen
  • Hörtraining für Kinder mit auditiver Wahrnehmungs- und Verarbeitungsschwäche (AVWS)
  • Lese-Rechtschreibstörung 
  • Myofunktionelle Störungen, z.B. begleitend zu einer kieferorthopädischen Behandlung
  • Störungen des Redeflusses - Stottern und Poltern
  • Sprechauffälligkeiten bei Kindern mit einer Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte
  • Kindliche Stimmstörungen
  • Sprachtherapie bei bilingual aufwachsenden Kindern
  • Sprach- und Sprechauffälligkeiten bei hörgeschädigten Kindern
  • Sprachauffälligkeiten bei Entwicklungsstörungen und Behinderungen
  • Hörtraining für Cochlea-implantierte Kinder

 

Im Bereich Erwachsenentherapie behandeln wir folgende Störungsbilder:

  • tumor- und neurologisch bedingte Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen (z.B. nach Schlaganfall, bei M. Parkinson, Amyotropher Lateralsklerose)
  • Aussprachestörungen bei Erwachsenen
  • Störungen des Redeflusses - Stottern und Poltern
  • Stimmstörungen/Dysphonien (funktionell und organisch bedingt)
  • Sprach- und Sprechauffälligkeiten bei hörgeschädigten Erwachsenen
  • Hörtraining für Cochlea-implantierte Erwachsene
  • Myofunktionelle Störungen, z.B. begleitend zu einer kieferorthopädischen Behandlung

 

Für nähere Informationen zu den einzelnen Störungsbildern und deren Behandlung kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder über unser Kontaktformular.