Henrike Benter, geb. Hiemsch

Zu meiner Person

  • Jahrgang 1985
  • Praxisleitung
  • Abschluss an der Schule für Logopädie an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)
  • Mitglied des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V. (dbl) 
  • verheiratet, 2 Kinder

 

Behandlungsschwerpunkte

  • kindliche Sprach- und Sprechauffälligkeiten
  • Lese-Rechtschreibstörungen
  • Stottern bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen

Fortbildungen

  • Methodenkombinierte Stottertherapie mit Kindern zwischen 7 und 15 Jahren (Georg Thum)
  • MiniKids - Theorie, Diagnostik und Therapie kindlichen Stotterns (Dr. Patricia Sandrieser)
  • Dysgrammatismus I - Möglichkeiten und Methoden (Dr. Julia Siegmüller)
  • M.O.D.A.K. Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie (Dr. Luise Lutz)
  • F.O.T.T. - Einführungsseminar (Jürgen Meyer-Königsbüscher)
  • Modellorientierte LRS - der Rote Faden in Diagnostik und Therapie (Bente von der Heide)
  • regelmäßige Teilnahme am Autismus-Stammtisch Hannover unter Julia Klenner
  • regelmäßige Teilnahme am Jahreskongress des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V.